07.08.2017
(EBE)

Die Klasse DZA18 in Berlin

Am 08.11.2018 nahm  die DaZ-Klasse des BSZ  im Rahmen des vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Programms „Jugend und Religion – Politische Jugendbildung an Berufsschulen“  an einer Bildungsreise nach Berlin teil. Organisiert wurde die Reise vom ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. mit Sitz in Leipzig.

7.30 Uhr ging es an der Schule los. Unser Busfahrer der Firma Möbius Bus GbR brachte uns pünktlich nach Berlin.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen folgte auf dem Gelände Friedrichsgracht 53 eine Führung mit anschließender Gesprächsrunde. Es ist geplant, auf diesem Areal das „House of One“ zu bauen, welches Menschen mit unterschiedlichen Religionen einen gemeinsamen Treffpunkt bieten wird.
14.30 Uhr konnten wir im Deutschen Dom an einem parlamentarischen Planspiel teilnehmen. Für 45 Minuten waren wir Gäste des Bundestags, die einer Diskussion zu einer Gesetzesvorlage beiwohnten. Im Anschluss konnten wir uns bei einer Führung durch den Deutschen Dom über geschichtliche Ereignisse Deutschlands informieren.
Um 17.00 Uhr traten wir die Rückreise nach Freital an.


 

Berufliches Schulzentrum "Otto Lilienthal"
Freital-Dippoldiswalde
Otto-Dix-Str. 2,  D-01705 Freital

Tel.: +49 351 649630,  Fax: +49 351 6496399
E-Mail: kontakt(at)bsz-freital-dippoldiswalde.de

Außenstellen

Weißeritzstr. 11
01744 Dippoldiswalde

 

Weißeritzstr. 4
01744 Dippoldiswalde

Tel.: +49 3504 6258589 

Altenberger Str. 31
01768 Glashütte

Tel.: +49 35053 47356